ZIMMLINGHAUS Anwaltsbüro
ZIMMLINGHAUS   Anwaltsbüro

H wie Hauptuntersuchung

Die Intervalle der Hauptuntersuchung ergeben sich aus Anlage VIII der StVZO i. V. m. § 29 StVZO:

 

PKW bei Erstzulassung: 36 Monate

PKW ab der zweiten HU: 24 Monate

Taxis und Mietwagen: 12 Monate

 Motorräder/Leichtkrafträder: 24 Monate

Anhänger bei Erstzulassung bis 750 kg: 36 Monate

Anhänger bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht und Wohnanhänger: 24 Monate

Anhänger über 3,5 t zul. Gesamtgewicht: 12 Monate

LKW bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht: 24 Monate

LKW über 3,5 t zul. Gesamtgewicht: 12 Monate

Omnibusse (mehr als 8 Fahrgastplätze): 12 Monate

 

Werden die Prüfintervalle nicht eingehalten, droht ein Bußgeld. Zu beachten ist, dass bei überschrittenem Prüfungsintervall das nächste Intervall bereits mit dem Ende des überschrittenen Intervalls beginnt. Man erhält demzufolge keinen zeitlichen Vorteil, wenn man das Prüfungsintervall überschreitet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zimmlinghaus Anwaltsbüro